5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Unbekannte E-Komponente beim CS0

Hallo!
Heute mal ein kleines Rätselbild (siehe Anhang).
Habe folgendes Teil aus einem CS0 ausgebaut, habe aber keine Ahnung was bzw. wofür es gut ist.
Wer kann helfen?
Hersteller: VDO
Aufdruck auf Papiertypschild leider nicht mehr zu erkennen. Unten im Gehäuse ist folgendes eingeprägt:
390.101/4/2
Imp Mil
3200 10.79
5 polige Anschlußleitung

Bild des Benutzers Armin Hefner
Armin Hefner
Last seen: vor 4 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 03.09.2012 - 17:02
AW: Unbekannte E-Komponente beim CS0

Moin Oli,
das gehört zu den USA Bauteilen. Das ist der Meilen Zähler für die Lamdasonde. Nach 30 000 Meilen leuchtet eine rote Kontrollampe im Armaturenbrett auf.Dann solte mann die Lamdasonde austauschen. Du hast bei dir drei rote rechteckige Kontrollampen Gurtkontrolle-Co- Handbremse. Die Handbremskontrolle leuchtet auch wenn der Bremsflüssigkeitsbehälter unter mini. kommt.

Gruß
Armin

Lebe dein Traum

Bild des Benutzers Saar_CS0
Saar_CS0
Last seen: vor 1 Tag 8 Stunden
Beigetreten: 04.09.2012 - 20:34
AW: Unbekannte E-Komponente beim CS0

Hi,

dann beteilige ich mich mal an deinem Rätsel.
Ich denke, es ist ein Umsetzer für den Betrieb von elektronischen Tachos in den Old- und Youngtimern. Vorne wird die Tachowelle aufgeschraubt und hinten am Stecker kommen drehzahl- und somit wegstreckenproportionale Impulse raus, die dann vom Tacho oder Bordcomputer ausgewertet werden können.

Oder doch die Lambdaauswertung?

Bild des Benutzers Lehmann
Lehmann
Last seen: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 17.09.2012 - 20:30
kann das weg

Liebe Spideristi,

habe das Teil jetzt auf dem Schreibtisch mit zusammengeschmorten Kabeln. Hat übrigens tatsächlich einen allerdings verschlossenen Anschluss für eine Tachowelle, der wohl in anderen Autos gebraucht wird.

Das kam so, plötzlich ging die Kontrolleuchte Lambda Sonde an, die allerdings wohl nicht abgesichert ist.

Das Ergebnis war auf jeden Fall Rauch und Gestank unterm Armaturenbrett mit durchgeschmortem Zündschloss. Habe dann die Kontrolleuchte vom Kabel abgezogen, dieses isoliert und dann das Zündschloss ambulant ersetzt und die heiß gewordenen Kabel so gut es geht isoliert.

Jetzt habe ich mir dieses ominöse Teil angeschaut und festgestellt, dass pinke und das schwarze Kabel zusammengeschmort sind und ich da neue Kabel einziehen muß. Oder ich lass das einfach weg.

Wer weiß was dann passiert?

Schöne Grüße

Gerald

 

 

Bild des Benutzers Snoopy
Snoopy
Last seen: vor 9 Stunden 35 Minuten
Beigetreten: 04.09.2012 - 19:48
Wenn du das alles entfernst

Wenn du das alles entfernst darf eigentlich nichts passieren. Es schaltet ja nur die Lampe ein / aus

Freundliche Grüße,
Christoph Hain
2. Vorsitzender / Regionalleiter Region 9
Telefon: 0172 7620 703

Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 8.6. Wichtel Motorworld Böblingen
Treffen: Pfingsttreffen 18.5.-21.5. , Maxlrain 31.5. , Via Julia 2.6.-3.6. , Herbsttreffen 7.9.-9.9.

Wer ist online

Zurzeit sind 0 Benutzer online.